Welzheim

Schlitten fahren in Welzheim, Alfdorf und Kaisersbach: Schüler verraten die besten Stellen

Klasse 2b
Einige Grundschüler der Bürgfeld-Gemeinschaftsschule in Welzheim haben schon genaue Pläne, was sie im Schnee machen wollen. © Privat

Wer Schnee sucht, der ist in Welzheim, Alfdorf und Kaisersbach aktuell gut aufgehoben. Viele kleine Hänge gibt es fast in jedem Teilort, also es lohnt sich zu kommen. Aber wer kennt die besten Geheimplätze zum Schlittenfahren? Und vor allem, was kann man im Schnee so alles machen? Die Experten hierfür sind natürlich die Kinder, und in diesem Fall wurde die Klasse 2 b von der Welzheimer Zeitung nach ihren Schnee-Tipps gefragt, beziehungsweise was sie nun mit dem ersten Schnee alles machen wollen. Folgende Antworten der Schülerinnen und Schüler kamen dabei heraus:

Sara: „Zuerst baue ich mit meiner Cousine Emma einen Minischneemann. Und dann baue ich einen großen Schneemann. Danach fahre ich mit meiner Cousine Emma und meiner Freundin Sophia Schlitten. Dann gehen Mama, Papa, meine Tante, Emma, mein Onkel, Varus und Tante Marina zum Weihnachtsmarkt.“

Hiwa: „Ich liebe Schnee und Schlittenfahren.“

Andreea: „Ich baue mit Papa einen Schneemann. Ich spiele mit meinem Bruder mit Schneebällen. Ich fahre Schlitten mit meiner Mama.“

Mia: „Ich will mit meiner Schwester, Freundin und meinem Cousin Schlitten fahren. Ich will einen Schneemann bauen. Ich mache eine Schneeballschlacht. Ich mache ein Wettrennen und laufe Schlittschuhe.“

Flori: „Ich würde eine Schneeballschlacht machen und Schlitten fahren.“

Tino: „Ich baue mit meinen Freunden einen großen Schneemann. Immer, wenn es richtig schneit, gehe ich mit meinen Brüdern auf einen großen Berg zum Schlittenfahren und mache mit meinen Brüdern eine Schneeballschlacht.“

Ben: „Paris, Felix und ich machen eine Schneeballschlacht und danach werden wir mit unseren Schlitten fahren und ein Iglu bauen.“

Alperen: „Ich würde gerne Schlitten fahren und ich würde auch mal eine Schneeballschlacht spielen. Ich würde auch noch einen Schneemann bauen.“

Lucy: „Wenn es schneit, fahre ich mit meinen Eltern Schlitten oder Bob. Ich baue manchmal einen Schneemann. Und mache dann eine Schneeballschlacht.

Johanna: „Ich würde Schlitten fahren mit meinem Bruder. Danach würde ich ein Iglu bauen und eine Schneeballschlacht machen.“

Lela: „Ich fahre Schlitten. Dann baue ich einen Schneemann und mache eine Schneeballschlacht.“

Eymen: „Ich mache einen Schneemann und Schneebälle.“

Akay: „Ich will eine Schneeballschlacht machen und einen Schneemann bauen.“

Zena: „Ich will mit unserer Klassenlehrerin Frau Burbach gerne einen Schneemann bauen.“

Bea: „Ich will eine Schneeballschlacht machen. Besonders freue ich mich aufs Schlittenfahren und mit meiner Familie Schlittschuh laufen.“

Paris: „Ich und Felix und Ben spielen im Schnee. Wir bauen ein Iglu und fahren mit dem Schlitten.“

Noch ein paar Geheimtipps aus Alfdorf

Der wohl bekannteste Schlittenberg in Alfdorf ist im „Döllen“. Das ist im Neubaugebiet und über die Feldwege zu erreichen. Da treffen sich die meisten Kinder und Eltern. Und die Mamas haben nicht nur eine Thermoskanne Punsch für die Kinder dabei, sondern gerne auch mal eine Kanne Glühwein für die Nachmittags-Entspannung. Dort werden auch immer die besten Schanzen gebaut. Also etwas für Groß und Klein.

Ein kleinerer Berg ist Luftlinie hinter dem Sportplatz vom FC Alfdorf ebenfalls sehr beliebt. „Wenn es kalt und nass genug ist, dann gibt es auch tolle Schlittschuhflächen am Tennhöfle“, so Anni Kühne aus Alfdorf, die mit ihren Kindern sehr gerne im Schnee spielt.

Rodelzentrum in Kaisersbach, wann macht es auf?

Sollte es weiter Schnee geben die nächsten Tage, könnte bald auch der Skilift in Kaisersbach öffnen.

Alle Infos hierzu, wann der Skilift geöffnet wird, findet man aktuell unter www.rodelzentrum.de.

Wer Schnee sucht, der ist in Welzheim, Alfdorf und Kaisersbach aktuell gut aufgehoben. Viele kleine Hänge gibt es fast in jedem Teilort, also es lohnt sich zu kommen. Aber wer kennt die besten Geheimplätze zum Schlittenfahren? Und vor allem, was kann man im Schnee so alles machen? Die Experten hierfür sind natürlich die Kinder, und in diesem Fall wurde die Klasse 2 b von der Welzheimer Zeitung nach ihren Schnee-Tipps gefragt, beziehungsweise was sie nun mit dem ersten Schnee alles machen

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper