Welzheim

Soll Welzheim „Sicherer Hafen“ sein?

Mittelmeer: Rettung von Flüchtlingen in Seenot
Muss Welzheim ein „Sicherer Hafen“ werden? © Laurin Schmid/SOS Mediterranee

Die evangelische Verbundkirchengemeinde Welzheim und Rienharz hat die Stadt Welzheim mit einem offenen Brief dazu aufgefordert, sich einem Bündnis von Städten und Gemeinden „Sicherer Häfen“ namens „United4Rescue“ anzuschließen. Wichtig erscheint der Stadtverwaltung in diesem Zusammenhang aber die Rolle und Aufgabe der Stadt. 193 Städte gibt es in Deutschland derzeit, die als „Sicherer Hafen“ bezeichnet werden.

Welzheim wird auch weiterhin Flüchtlinge aufnehmen

Dass die

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion