Welzheim

Sommerspaziergang in Welzheim am 2. August im Stadtzentrum

Kirchplatz
Es wird einen neuen Spielplatz rund um die St.-Gallus-Kirche geben. Wie sieht er aus? © Rainer Stütz

Die Stadtverwaltung Welzheim mit Bürgermeister Thomas Bernlöhr an der Spitze möchte die Bürgerinnen und Bürger über vier große Themen informieren, die das Stadtbild in Welzheim verändern werden. Und zwar nicht nur in Form einer reinen Bürgerveranstaltung, sondern in Form eines Sommerspaziergangs am 2. August. Von 15 bis 19 Uhr steigt der Welzheimer Sommerspaziergang, natürlich unter Einhaltung der bis dahin geltenden Corona-Verordnung.

Bürger dürfen mitentscheiden

Geplant ist ein Bauvorhaben in den Bürgergärten, genauer gesagt ein Grünstreifen zwischen Feuersee und Bahnhof. Auch in der Wilhelmstraße gab es und gibt es in der Zukunft Veränderungen, um die Innenstadt noch attraktiver zu machen. Außerdem möchte Thomas Bernlöhr die Bürgerinnen und Bürger über die neue Mediathek in Welzheim informieren und die Eltern und Kinder nach ihren Wünschen fragen, wenn es darum geht, wie der neue Spielplatz an der St.-Gallus-Kirche aussehen soll. Für das leibliche Wohl sorgen die Gastronomen rund um die untere Stadtmitte sowie die Eventagentur CocoLoco. Treffpunkt für die Bürgerinnen und Bürger ist an jeweiligen Standorten, also zum Beispiel in der Wilhelmstraße, vor der St.-Gallus-Kirche, am Feuersee oder am Nussbrunnen. Über den genauen Ablauf wird die Welzheimer Stadtverwaltung in der kommenden Woche in einem Pressegespräch informieren.