Welzheim

Sperrung der Durchfahrt in Welzheim-Birkachhof

Sperrung Verkehrslage Verkehr Durchfahrt Verboten Gesperrt Signal Symbol Symbolbild
Symbolbild. © Pixabay

Der Zweckverband Wasserversorgung Menzlesmühle erneuert die rund 60 Jahre alte Wasserleitung in Welzheim-Birkachhof. Auch wird im Auftrag der Stadt ein Leerrohr für die Breitbandversorgung verlegt.

Die Breite der Durchfahrt im Birkachhof erfordert eine vollständige Sperrung für den Verkehr. Von Welzheim-Neuhof ist die Zufahrt bis Beginn Birkachhof möglich. Die landwirtschaftlichen Feldwege von Breitenfürst beziehungsweise vom Ropbachsee können nur bis Beginn Birkachhof befahren werden.

Auch Radfahrer kommen in der Bauzeit nicht durch den Birkachhof und müssen einen Umweg in Kauf nehmen. Aus Richtung Welzheim kann über Breitenfürst mit Nutzung des Radweges entlang der L 1155 ausgewichen werden. Aus Richtung Alfdorf bzw. Alfdorf-Hagmühle kann ab dem Haghof ebenso der Radweg entlang der L 1155 genutzt werden. Die im Welzheimer Radel-Spaß beschriebenen Touren 4, 5 und 6 führen durch den Birkachhof und sind von der Sperrung betroffen.

Die Anwohner im Birkachhof können ihre Grundstücke anfahren. Die Erreichbarkeit der Spielflächen innerhalb des Golfplatzes Haghof bleibt gegeben. Der Leitungsbau und damit die Sperrung der Durchfahrt im Birkachhof beginnen ab Mittwoch, 15. Juli, und dauern zunächst bis 31. Juli 2020. Eine weitere Sperrung ist ab Montag, 24. August, notwendig für dann fünf Wochen bis zum 25. September 2020. Bei Arbeiten wie einem Umschluss auf neue Leitungen lassen sich Druckschwankungen, Rostablösungen und Lufteinschlüsse nicht vermeiden. Trotz Spülung kann es kurzzeitig zu Eintrübungen des Trinkwassers kommen, die jedoch unbedenklich sind.