Welzheim

Stadt Welzheim hat Sanierungsarbeiten an der Eugen-Hohly-Halle abgeschlossen

eugen Hohly stifter der Eugen-Hohly-Halle in Welzheim
Alte Aufnahme: Vor rund 100 Jahren wird die neue Stadthalle in Welzheim gebaut, die später nach ihrem Stifter Eugen Hohly benannt wird. © privat

Wenn man ein altes Haus hat, muss man ständig investieren. Häuslesbesitzer wissen das, sonst geht das auf Kosten der Substanz des Gebäudes. Gleiches gilt selbstverständlich für öffentliche Hallen. Die Eugen-Hohly-Halle in Welzheim ist ein Beispiel dafür. In den 90er Jahren, also vor rund 23 Jahren, wurde die ehemalige Stadthalle in Zusammenarbeit mit dem Welzheimer Architekten Günter Brecht grundlegend und einfühlsam saniert, um den Charakter des Gebäudes zu erhalten.

Beim

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich