Welzheim

Starkes Zeichen der Demokratie: Rund 250 Welzheimer Bürger wehren sich gegen 18 Querdenker und deren Fußmarsch

Gegen die Demo 1
Die Querdenker in ihren weißen Overalls waren zum ersten Mal im Rems-Murr-Kreis sichtbar in Unterzahl. Die Botschaft ist klar: Wer Corona leugnet, ist in Welzheim nicht willkommen. © Hinderberger

Zum ersten Mal hat sich eine Stadt, also ihre Bürger, mehrheitlich gegen eine Querdenker-Demo gewehrt. Welzheim sendete am Dienstagabend ein starkes Zeichen der Demokratie. Die noch 18 Querdenker, angeführt vom Alfdorfer Gastronomen und Landtagskandidaten („WIR2020“) Stefan Schmidt, wurden von rund 250 Welzheimer Bürgern deutlich in den Schatten gestellt.

„Wir wollen zeigen, dass in Welzheim für Corona-Leugner kein Platz ist“, erklärt Philip Köngeter, Stadtrat in Welzheim. Köngeter

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar