Welzheim

Thomas Hornauer bewirbt sich um Bürgermeisteramt

Hornauer_0
Thomas Hornauer bei der Vorstellung des Lichtkristallzentrums in Plüderhausen im Jahr 2015. © Laura Edenberger

Welzheim.
Die Gerüchte haben sich verdichtet, am Donnerstagnachmittag kam die Bestätigung von Wahlleiter Reinhold Kasian, dass ein weiterer Bewerber seine Unterlagen eingereicht hat. Einen Namen nannte er uns nicht. Es handelt sich dabei - wie wir aus sicherer Quelle erfahren haben - um Thomas Hornauer (57). Er bewirbt sich damit Dauerbewerberin Friedhild Anni Miller (48) der dritte Bewerber für die Bürgermeisterwahl am 11. März.

Thomas Hornauer kam in Reutlingen zur Welt. Er zog im Alter von sechs Jahren nach Welzheim und lebte dort von 1966 bis 1983. Dann zog er nach Plüderhausen, zunächst in den Ortsteil Walkersbach, wo er das Lokal "Kolibri" betrieb. Hornauer, Sohn von Welzheimer Wirtsleuten, ist von Beruf Unternehmer und Geschäftsführer der Plüderhäuser Firma Telekontor, die

im Remstal das "Lichtkristallzentrum" betreibt. Hornauer ist ledig und hat drei Töchter. Mit seinen unternehmerischen Aktivitäten hat er in den vergangenen Jahren mehrfach für Schlagzeilen gesorgt und gilt als "schillernde Persönlichkeit".