Welzheim

Veeh-Harfen, Geistliches und Gesang in der Welzheimer Gallus-Kirche

Gallus Harfen
„Geh aus, mein Herz, und suche Freud“ lautete das Motto der geistlichen Abendmusik. © Gabriel Habermann

Das Bild einer farbenfroh blühenden Wiese zeichneten die etwa zehn Damen der Welzheimer Veeh-Harfen-Gruppe am Samstag in der Sankt-Gallus-Kirche mit fünf Stücken aus Lieselotte Blinns Sammlung „Naturgarten“. Sie zauberten das musikalische Abbild von Dotterblume, Zaunwinde, Oleander, roten Rosen und x-beliebigen Fantasieblumen, das sie den Kirchenbesuchern mit auf den Heimweg gaben, nachdem Prädikant Thomas Leicht die Gemeinde schließlich „in den Abend, die hereinbrechende Nacht, den morgigen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar