Welzheim

Versorgung zwischen Krankenhaus und ambulanter Pflege ist im Welzheimer Wald wichtig

Inocura
Auf dem Bild von links: Christine Schleyer-Pospischil (Geschäftsführerin), Harald Bromm (Bereichsleitung Kundenmanagement), Felix Schleyer (Bereichsleitung Einkauf & Logistik) und Bruce Schlößer (Mitarbeiter, Mitinitiator für das Testzentrum bei inocura). © Sabine Kaesser

Die Coronapandemie hat weitreichende Auswirkungen auf uns Menschen, insbesondere auf sehr schwer erkrankte Menschen. Homecare-Unternehmen kümmern sich um die ambulante Pflege mit medizinischen Hilfsmitteln, medizinischer Ernährung oder auch Verbandsmitteln im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt. So auch das Unternehmen inocura GmbH mit Sitz in Rudersberg, das seit einiger Zeit auch eine Coronateststation anbietet.

inocura ist Ansprechpartner, wenn Patienten auf medizinische

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich