Welzheim

Viadukt Laufenmühle wurde fast zum Stolperstein für die Schwäbische Waldbahn

Laufenmühleviadukt
Ein Dampfzug fährt über das Viadukt. Doch wegen Corona wurde die Saisoneröffnung der Schwäbischen Waldbahn verschoben. © Stadt Welzheim (Archiv)

Das Eisenbahnviadukt Laufenmühle steht besser da als jemals zuvor. Doch bis zur Sanierung des historischen Bauwerks war es ein langer Weg. Rund 110 Jahre hat das Viadukt, ein Wahrzeichen der Stadt Welzheim, mittlerweile auf dem Buckel. Und seit zehn Jahren fährt die Schwäbische Waldbahn über das Viadukt. Doch ausgerechnet im Jubiläumsjahr ist zunächst Corona-Pause angesagt. Auch das geplante Jubiläumsfest musste gestrichen werden.

Das Viadukt ist mit zwei weiteren vergleichbaren

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar