Welzheim

Vom Mühlenpapst zum Sprüchesammler: Eberhard Bohn aus Kirchenkirnberg hat ein neues Buch herausgegeben

Eberhard Bohn
Eberhard Bohn aus Kirchenkirnberg hat einen neuen schwäbischen Gedichtband geschrieben. © Gabriel Habermann

Kirchenkirnberg mit rund 600 Einwohnern gehört zwar offiziell zur Stadt Murrhardt, dennoch führt es im Welzheimer Wald ein Stück unabhängig von den Menschen unten im Murrtal ein Eigenleben. Das Neubaugebiet am Ortsteingang ist inzwischen vollständig bebaut. Die Nachfrage nach Bauplätzen ist ungebrochen, wenngleich der Ort abseits liegt. Auf der anderen Seite geht es steil den Berg hoch in den Welzheimer Wald in Richtung Kaisersbach. Dort am Waldesrand wohnt Eberhard Bohn, kein Unbekannter.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich