Welzheim

Warum das alte Wirtshausschild am Museum Welzheim in neuem Glanz erstrahlt

Museumsausleger
Schmiedemeister Ulrich Deeß am Welzheimer Museum: Hier hängt wieder das historische Wirtshausschild am Eingang. © Gaby Schneider

Ein wenig Detektivgeist und Einfühlungsvermögen in die Vergangenheit gehören dazu. Sonst hätte Ulrich Deeß das historische Wirtshausschild, das am Eingang des Welzheimer Museums an einem Tragarm hängt, nicht restaurieren können. Dies und ein breites Fachwissen haben es ermöglicht, dass ein Prunkstück der Welzheimer Wirtshausgeschichte in altem Glanz erstrahlt.

„Da muss etwas passieren“, erinnert sich Dietrich Frey, der Erste Vorstand des Historischen Vereins, an den Eindruck, den das

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion