Welzheim

Warum muss bei Corona-Fällen in der Welzheimer Asylunterkunft ein Sicherheitsdient eingesetzt werden?

Asylcontainer
In der Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende in Welzheim stehen alle Bewohner unter Quarantäne. © Gabriel Habermann

Die Kastell-Realschule ist aktuell von einem umfangreicheren Corona-Fall betroffen. Durch die exakt eingehaltenen Hygienevorschriften sind viele Schüler nicht betroffen, obwohl sie mit der infizierten Person zusammen im Klassenraum waren. Von insgesamt acht Klassen sind damit verhältnismäßig wenige Schülerinnen und Schüler enge Kontaktpersonen und in Quarantäne. Dies betrifft 23 Schülerinnen und Schüler aus Welzheim, Kaisersbach, Alfdorf und Rudersberg, des Weiteren eine Lehrkraft, zwei

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion