Welzheim

Welzheim: Warum der zweite Lockdown die Gastronomie härter trifft

EnzoSollazo
Enzo Sollazzo vom Ristorante Pizzeria „Ionio“ liefert auch selbst das Essen aus. © Zuehr

Seine ersten Jahre im Restaurant „Zur Obermühle“ hat sich Marvin Brestel anders vorgestellt. 2017 hat er das schmucke Fachwerkhaus mit dem schönen Garten übernommen. Drei Jahre später durchkreuzt das Coronavirus die Pläne des Kochs, zwingt zum Schließen des Restaurants. Brestel hat die November- und Dezemberhilfen des Bundes für die Gastronomie beantragt. Für November hat er bisher 50 Prozent der Unterstützung erhalten. „Immerhin“, sagt der 34-Jährige. Andererseits: „Es heißt, es soll

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion