Welzheim

Welzheimer Stadtplaner beantwortet kritische Fragen

Sommerspaziergahn
Die Bürger in Welzheim können sich aktiv bei der Gestaltung der Bürgergärten einbringen! © Gabriel Habermann

Neben überwiegend positiven Rückmeldungen hat Stadtplaner Ulrich Finke einige kritische Anregungen und Fragen notiert, die er kommentiert und schriftlich zur Verfügung gestellt hat.

„Ist es pietätvoll, auf einem ehemaligen Friedhof um die Kirche einen Kinderspielplatz zu bauen?“

Finke: Dies wurde so mit der Kirchengemeinde abgestimmt. Die Kirche soll in einem lebendigen Zentrum stehen, da gehören Kinder dazu. Weihnachtsdorf und Bierfeste wurden auf dem Gelände

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich