Welzheim

Wer kann in Welzheim für Menschen in Kamerun Sandalen oder Sportschuhe spenden?

Afrika Friedensgebet
Die afrikanische Gemeinschaft im Friedensgebet: Christabel und Ernest beim Gesang. © Privat

„Diese Familie tut richtig gut“, meint Prädikant Martin Becker und strahlt. Seit zwei Jahren wohnen Christabel und Ernest im Welzheimer Container für Geflüchtete. Sie stammen aus Kamerun. Ein Land, das immer mehr in einen Krieg übergeht. Betroffen von der Gewalt sind besonders Lehrer. Sie werden entführt und verstümmelt, damit kein Unterricht mehr möglich ist. Aus ihrem brennenden Dorf sind Christabel und Ernest geflohen und dankbar, dass sie in Deutschland Zuflucht gefunden haben. Sie

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich