Welzheim

Wie geht’s weiter bei ATB?

Luftbild ATB_0
ATB aus der Vogelperspektive. © Sarah Utz

Welzheim.
Zur Not wollte die ATB-Belegschaft bis nach Wien marschieren. Denn dort, in der Konzernzentrale, wurde die Abwicklung der Welzheimer Produktion vorangetrieben. Am Donnerstag soll es eine Vorab-Absprache zwischen Betriebsrat, IG Metall und Geschäftsleitung gegeben haben. Der Anwalt der Geschäftsleitung spricht von „gesichtswahrend für alle Seiten“. Offiziell wird kommenden Dienstag entschieden.

Worum es beim Gespräch am Donnerstag zwischen Betriebsrat, IG Metall und Geschäftsleitung ging, lesen Sie in unserer Samstags-Ausgabe oder im E-Paper.