Winnenden

Ärger um Nebenkosten im Schelmenholz

Nebulöse Nebenkosten_0
Im mittleren Haus, Schiefersee 24, leben Edeltraud und Ulrich Jobs. Drum herum wird noch gebaut. © ZVW/Alexandra Palmizi

Winnenden.
Aus Angst, an der Heizung etwas falsch eingestellt zu haben, heizt das Ehepaar Jobs nur noch das Wohnzimmer und das Bad. „Und wir ziehen einen dicken Pulli an“, sagt Edeltraud Jobs. Ihre Nebenkosten sind überraschend hoch. Über 800 Euro müssen sie und ihr Mann Ulrich für das halbe Jahr von Juli bis Dezember 2018 nachzahlen. Und das, obwohl die beiden eben erst in ein neues, wärmegedämmtes Haus umgezogen sind. Irgendetwas stimmt da nicht.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar