Winnenden

Öffnung des Einzelhandels: Winnender OB Holzwarth nennt Forderung seiner Kollegen Palmer, Klopfer, Arnold grenzwertig

selbst abholen
Schild im Fenster des Spielwarengeschäfts am Winnender Marktplatz. © Benjamin Büttner

Der Vorsitzende des Verbands der Selbstständigen (VDS) Winnenden, Hermann Giesser, hat an Oberbürgermeister Holzwarth appelliert, sich wie das OB-Trio Klopfer/Palmer/Arnold für eine kontrollierte Öffnung der Innenstadt-Geschäfte auszusprechen. Holzwarth zeigt für das Ansinnen ein gewisses Verständnis, macht aber keinen Hehl daraus, dass er den neuerlichen Vorstoß der drei für grenzwertig und populistisch hält.

Mitte Dezember mussten Friseure und bestimmte Einzelhandelsbetriebe

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich