Winnenden

44 Mietwohnungen auf einen Schlag

Grundsteinlegung
Grundsteinlegung mit BGW-Aufsichtsrätin Traub, BGW-Geschäftsführer Michael Rieger, BGW-Mitgeschäftsführer Jürgen Schneider, den Architekten Detlef Drömer und Yves Schwarz sowie OB Hartmut Holzwarth. © Gabriel Habermann

Jetzt startet der Mietwohnungsbau durch. Die Baugenossenschaft Winnenden beginnt ein Projekt, das 44 Wohnungen vorsieht. Am Eichendorffweg hat die Firma Schief aus Winnenden eine sieben Meter tiefe Baugrube ausgehoben, in der schon jetzt der Aufzugsschacht an der tiefsten Stelle erkennbar ist und in der ein tiefes Kellergeschoss und darüber eine große Tiefgarage eingebaut werden. Erst darauf kommen die Wohnungen.

Am Freitagnachmittag legten die Bauarbeiter den Grundstein fürs Projekt

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar