Winnenden

Abitur 2022: Viermal Traumnote 1,0 am Lessing-Gymnasium Winnenden

Abistart
Nervenaufreibender Abschluss der Gymnasiallaufbahn: Das Abitur. (Symbolfoto) © Alexandra Palmizi

95 Schülerinnen und Schüler haben das Abitur am Lessing-Gymnasium Winnenden (LGW) erfolgreich absolviert. Der Gesamtdurchschnitt dieses Jahrgangs liegt bei 2,3. Gleich viermal gab es im LGW-Abijahrgang 2022 die Traumnote 1,0 – für zwei junge Frauen und zwei junge Männer: Charlotte Heinzelmann, Benjamin Reiter, Annalena Uhl und Fynn Rodewald. 20 weitere Schülerinnen und Schüler erreichten ebenfalls einen Einser-Schnitt.

Im Rahmen der feierlichen Zeugnisverleihung in der Hermann-Schwab-Halle wurden die Zeugnisse an alle Abiturienten überreicht. Zudem wurden zahlreiche Preise für hervorragende Leistungen in einzelnen Fächern sowie mehrere Preise für besonderes Engagement verliehen.

Erfolgreich ihr Abi absolviert haben:

Adamek, Maya (Winnenden); Ade, Jonathan (Winnenden); Altinova, Can (Winnenden); Andrä, Jana (Winnenden); Andrä, Jule (Winnenden); Armborst, Kevin (Leutenbach); Asiain Soto, Noelia (Schwaikheim); Aupperle, Niels (Berglen); Baer, Patricia (Berglen); Bärenfeld, Lisa (Berglen); Berisha, Sali (Leutenbach); Birk, Sarah (Leutenbach); Brandstetter, Micah (Winnenden); Bretzler, Sina (Berglen); Caliskan, Abdülkadir (Schwaikheim); Carvalho Gomes, Yannick (Leutenbach); Coners, Vera (Winnenden); Deckert, Ben (Schwaikheim); Demiri, Aida (Winnenden); Döhling, Tim (Berglen); Eckert, Philipp (Winnenden); Engelke, Antonia (Winnenden); Fetzer, Julian (Winnenden); Fiering, Rebekka (Winnenden); Finkenbeiner, Oliver (Schwaikheim); Gaßmann, Maybrit (Schwaikheim); Gaßmann, Nele (Winnenden); Giljanovic, Bruna (Schwaikheim); Gill, Jaskin (Winnenden); Gross, Lani (Berglen); Grüntjens, Nicholas (Schwaikheim); Haag, Fabian (Winnenden); Haag, Kian (Berglen); Häfele, Amos (Winnenden); Häfner, Joshua (Berglen); Hägele, Linus (Winnenden); Hähnle, Marie (Winnenden); Hammer, Lilli (Schwaikheim); Handwerk, Juliane (Schwaikheim); Hanle, Felix (Leutenbach); Hartmann, Celine (Berglen); Haßfeld, Marleen (Winnenden); Heck, Elena (Winnenden); Heinzelmann, Charlotte (Winnenden); Hölzl, Lukas (Leutenbach); Hügel, Hendrik (Schwaikheim); Kailuweit, Lewis (Winnenden); Kaiser, Angelina (Winnenden); Kastrati, Erion (Winnenden); Kilic, Asmen (Winnenden); Kleemann, Lars (Schwaikheim); Knauseder, Lars (Winnenden); Koch, Ben (Winnenden); Kozok, Theresa (Winnenden); Kral, Lena (Remshalden); Kruske, Erik (Winnenden); Kummermehr, Emilia (Berglen); La Penna, Marianna (Winnenden); Lutz, Max (Winnenden); Macht, Jana (Schwaikheim); Maichle, Tim (Winnenden); Mertens, Pauline (Berglen); Messerschmidt, Tim (Winnenden); Minkov, Malina (Leutenbach); Müller, Samuel (Winnenden); Nagel López, Juliet (Winnenden); Nanz, Lisa (Schwaikheim); Neuwirth, Jule (Winnenden); Nickel, Leon (Winnenden); Nink, Maya (Berglen); Oberle, Diana (Winnenden); Oellrich, Jakob (Winnenden); Parcharidis, Chiara (Winnenden); Parlic, Dimitrije (Winnenden); Rauschenberger, Mika (Waiblingen); Reich, Lara (Berglen); Reiter, Benjamin (Schwaikheim); Ressel, Miriam (Leutenbach); Riker, Elina (Berglen); Rodewald, Fynn (Schwaikheim); Rushiti, Arton (Leutenbach); Salkovic, Stella (Winnenden); Scheu, Marcel (Schwaikheim); Schneider, Emma-Marie (Berglen); Spellenberg, Jakob (Schwaikheim); Tahiri, Rinesa (Winnenden); Thoröe, Leni (Remshalden); Tranidis, Christos (Schwaikheim); Uhl, Annalena (Schwaikheim); Vasile, Chiara (Leutenbach); Weber, Marie (Winnenden); Weiland, Lara (Winnenden); Wirthle, Marco (Berglen); Woitke, Fabian (Berglen); Yilmaz, Melissa (Winnenden).

Stipendien und Jahrgangsbeste:

Jahrgangsbeste des Lessing-Gymnasiums ist in diesem Jahr Charlotte Heinzelmann. Sie erhält Preise für sehr gute Leistungen in den Fächern Mathematik und Französisch. Die junge Frau gewinnt zudem den Preis der deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG-Preis), den Sozialpreis und wird für das e-fellows-Online-Stipendium vorgeschlagen, wie die Schule mitteilt.

Weitere 15 Schülerinnen und Schüler werden aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen für das Stipendium vorgeschlagen: Benjamin Reiter, Annalena Uhl, Fynn Rodewald, Lani Gross, Niels Aupperle, Rebekka Fiering, Lisa Nanz, Lena Kral, Theresa Kozok, Emilia Kummermehr, Erik Kruske, Linus Hägele, Sali Berisha, Jana Macht und Lilli Hammer.

Fachpreise:

Den Scheffelpreis im Fach Deutsch sowie den Preis des Vereins für Sozialpolitik erhält dieses Jahr Niels Aupperle. Neben Charlotte Heinzelmann konnte auch Jonathan Ade mit besonders guten Leistungen im Fach Physik überzeugen und   gewinnt ebenfalls den DPG-Preis. Annalena Uhl erhält den Preis der deutschen Mathematiker-Vereinigung. Der Ferry-Porsche-Preis geht an Benjamin Reiter. Annalena Uhl, Jana Macht und Max Lutz erhalten den Geschichte-Preis der Stadt Winnenden.

Im Fach Mathematik überzeugten Lani Gross, Lisa Nanz, Theresa Kozok, Lena Kral und Benjamin Reiter mit ihren Leistungen und bekommen einen Preis verliehen. Lena Kral und Theresa Kozok gewinnen zudem den Biologie-Preis.

Im Fach Englisch bekommt Benjamin Reiter einen Preis. Fynn Rodewald erhält den Französisch- sowie den Spanisch-Preis. Marleen Haßfeld überzeugt im Fach Spanisch mit ihrer Leistung und bekommt einen Preis verliehen.

Im Fach Geografie geht der Preis an Lani Gross. Den Wirtschaftspreis erhält Tim Döhling. In der Fachschaft Religion und Ethik gehen die Preise des Fördervereins an Annalena Uhl und Rebekka Fiering.

Sozialpreise:

Für ihr besonderes soziales Engagement in der Schulgemeinschaft und ihre Beiträge in der Schüler-Mitverantwortung (SMV) wird neben Charlotte Heinzelmann auch Rebekka Fiering und Diana Oberle jeweils der Sozialpreis verliehen.

95 Schülerinnen und Schüler haben das Abitur am Lessing-Gymnasium Winnenden (LGW) erfolgreich absolviert. Der Gesamtdurchschnitt dieses Jahrgangs liegt bei 2,3. Gleich viermal gab es im LGW-Abijahrgang 2022 die Traumnote 1,0 – für zwei junge Frauen und zwei junge Männer: Charlotte Heinzelmann, Benjamin Reiter, Annalena Uhl und Fynn Rodewald. 20 weitere Schülerinnen und Schüler erreichten ebenfalls einen Einser-Schnitt.

Im Rahmen der feierlichen Zeugnisverleihung in der

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper