Winnenden

Amtsgericht: Betrunkener schlägt Autofahrer in Winnenden die Brille aus dem Gesicht

Brille Miteinanderfüreinander
Der Angeklagte hat seinem Kontrahenten die Brille durch eine Ohrfeige aus dem Gesicht geschlagen. Foto: dimasobko/adobestock © dimasobko - stock.adobe.com

„Es gab ein Palaver, dann flog die Backpfeife zu ihm.“ Diese von dem jungen Leutenbacher so bildhaft beschriebene „Backpfeife“ war es dann auch, die ihn nach Waiblingen vors Richterpult gebracht hatte. Was die Beschreibung des Zwischenfalls selbst betraf, der ihm eine Anklage wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung eingebracht hatte, da gab er sich dann eher wortkarg, was möglicherweise auch auf den an diesem Abend konsumierten Alkohol zurückzuführen war - eine Blutprobe, die damals am

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar