Winnenden

Auch hier ging es um's Pferd: Hubschrauber am Montagabend (15.02.) über Winnenden im Einsatz

Polizeihubschrauber
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Ein Hubschrauber kreiste am Montagabend (15.2.) etwa zehn Minuten über der Winnender Innenstadt im Bereich der Fußgängerzone. Dann drehte er Richtung Krankenhaus ab. Er war auf der Suche nach einer vermissten Person, wie das Polizeirevier auf Nachfrage unserer Redaktion angab. Bereits nach kurzer Zeit konnte die Person gefunden werden.

Dabei handelte es sich offenbar um eine als vermisst angesehene Reiterin mit schwarz-weißem Pferd, die sich jedoch noch am Montagabend selbst bei der Polizei gemeldet und Entwarnung gegeben hat. Allerdings könnten eine anderes Pferd in Allmersbach und sein/e Halter/in weiter vermisst sein (siehe nebenstehenden Artikel).