Winnenden

Auf dem Wochenmarkt trägt kein Händler Mundschutz

Kein Händler trägt Mundschutz_0
Suppengemüse. Am Angebot auf dem Wochenmarkt mangelt es nicht. © ZVW/Gabriel Habermann

Winnenden.
7.35 Uhr, auf dem Wochenmarkt herrscht bereits reges Leben. Kunden warten in Schlangen, zwischen ihnen klaffen große Abstandslücken, Händler tippen behandschuht auf die Displays ihrer Kassen, rot-weiße Absperrbänder, Bänke vor den Ständen, Hinweisschilder. Mundschutz benutzt hier - in Zeiten der Coronavirus-Pandemie - kein Händler. Das berichtet auch eine Marktkundin, die zwei Stunden später dort ist.

„Ich trage ihn vermutlich

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar