Winnenden

Aus Belgrad zurück: Winnender Radler

27bd07f5-7464-4b0a-8316-5df6e987620d.jpg_0
© Schmitzer

Winnenden.
Die Mopsstrecke von Belgrad nach Winnenden lässt sich innerhalb von elf Tagen ohne Motor bewältigen. Das haben die acht Winnender Radler bewiesen, die am Sonntag nach 16 Uhr wohlbehalten von der Strecke zurückkamen nach Winnenden. OB Hartmut Holzwarth empfing die Radler freudig, und rund 100 Radlerfans klatschen den Sportlern Beifall bei der Einfahrt auf den Viehmarktplatz. Holzwarth überreichte den Teilnehmern eine Medaille mit dem Aufdruck „Belgrad-Winnenden: 1191 Kilometer mit dem Rad“ und mit der Winnender Stadtsilhouette.