Winnenden

Auseinandersetzung in der Winnender Innenstadt endet mit Kopfnuss: Familienvater wird von Jugendlichen in Seitengasse gezogen und bedroht

Symbolfoto Faust Schlagen Symbol Blaulicht_0
Symbolfoto. © Pixabay

So wie sich die Situation bei der Hauptverhandlung vor dem Waiblinger Amtsgericht rekonstruieren lässt, kann es auch einem erwachsenen und gestandenen Familienvater mulmig zumute werden: Er ist abends in Winnenden unterwegs, kommt aus der Kreissparkasse heraus und wird von einem Pulk Jugendlicher in eine schmale Seitengasse gedrängt. Hat sich der Angeklagte bedroht gefühlt und deshalb zugeschlagen?

Der 49-jährige Mann, Maschinenbediener und Familienvater mit türkischer

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion