Winnenden

Besuch aus der spanischen Partnerstadt Santo Domingo de la Calzada in Winnenden

Santo Domingo
OB Hartmut Holzwarth (ganz links) hat mit seiner Assistentin Alexandra Göller (Vierte von rechts), Stadtrat Jens Bauder (ganz rechts), dem Bürgermeister aus Santo Domingo de la Calzada, David Mena (Dritter von rechts), sowie drei Ratsmitgliedern und einer Verwaltungsmitarbeiterin aus Santo Domingo de la Calzada auch Schwäbisch Hall besucht. © Stadt Winnenden

Eine offizielle Delegation aus der Partnerstadt Santo Domingo de la Calzada, bestehend aus Bürgermeister David Mena, seinem Vorgänger Stadtrat Javier Ruiz, der Stadträtin Rosa Ruiz und Stadtrat Diego Mendiola und der Verwaltungsmitarbeiterin Olga Blanco, hat Winnenden einen Besuch abgestattet. Das teilt die Stadt in einer Pressemitteilung mit.

30 Jahre Städtepartnerschaft

Auf dem Programm stand unter anderem ein zweistündiges Gespräch mit den Mitgliedern des Winnender Partnerschaftsausschusses, um die Planung für das 30-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft Santo Domingo - Winnenden im kommenden Jahr vorzubereiten. Des Weiteren besuchte die Delegation das öffentliche Handballtraining des TVB Stuttgart in der Alfred-Kärcher-Sporthalle. Besuche auf den Weintagen und ein Kurztrip nach Schwäbisch Hall rundeten das Programm für die Delegation ab.

Beim Planungsgespräch im großen Sitzungssaal wurden zahlreiche Ideen und Vorschläge gesammelt, wie das Partnerschaftsjubiläum im nächsten Jahr ablaufen soll, und der Teilnehmerkreis abgestimmt. Es sollen insbesondere diejenigen Familien, die bereits Kontakte nach Santo Domingo pflegen oder aufbauen wollen, eingeladen werden.

Eine offizielle Delegation aus der Partnerstadt Santo Domingo de la Calzada, bestehend aus Bürgermeister David Mena, seinem Vorgänger Stadtrat Javier Ruiz, der Stadträtin Rosa Ruiz und Stadtrat Diego Mendiola und der Verwaltungsmitarbeiterin Olga Blanco, hat Winnenden einen Besuch abgestattet. Das teilt die Stadt in einer Pressemitteilung mit.

30 Jahre Städtepartnerschaft

Auf dem Programm stand unter anderem ein zweistündiges Gespräch mit den Mitgliedern des Winnender

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper