Winnenden

Björn-Steiger-Stiftung: Hubschrauber vom Dach einer Winnender Bäckerei geholt

Hub-Hubschrauber
Bäckerei Maurer an der Linsenhalde: Per Kran wird der Rettungshubschrauber vom Dach gehievt. © Gabriel Habermann

Viele Monate war ein Hubschrauber auf dem Dach der Bäckerei Maurer an der Linsenhalde gestanden – ein gewohnter Anblick. Seit Montagmorgen ist er weg. Die Björn-Steiger-Stiftung ließ ihren Schulungshubschrauber mit einem Autokran der Firma Winkelhock vom Dach holen und per Tieflader nach Berlin transportieren. Dort braucht sie ihn im Schulungszentrum für Notärzte und Rettungskräfte für deren praktische Ausbildung, wie Pierre Enric Steiger beim Abtransport berichtete.

Im Sturmtief

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar