Winnenden

Brand im Klärwerk: Nur eine Übung

1/14
Brand im Klärwerk - nur eine Übung - Bild 01_0
Brand im Klärwerk Schwaikheim: Es war nur eine Übung. © Benjamin Beytekin
2/14
Brand im Klärwerk - nur eine Übung - Bild 02_1
Brand im Klärwerk Schwaikheim: Es war nur eine Übung. © Benjamin Beytekin
3/14
Brand im Klärwerk - nur eine Übung - Bild 03_2
Brand im Klärwerk Schwaikheim: Es war nur eine Übung. © Benjamin Beytekin
4/14
Brand im Klärwerk - nur eine Übung - Bild 04_3
Brand im Klärwerk Schwaikheim: Es war nur eine Übung. © Benjamin Beytekin
5/14
Brand im Klärwerk - nur eine Übung - Bild 05_4
Brand im Klärwerk Schwaikheim: Es war nur eine Übung. © Benjamin Beytekin
6/14
Brand im Klärwerk - nur eine Übung - Bild 06_5
Brand im Klärwerk Schwaikheim: Es war nur eine Übung. © Benjamin Beytekin
7/14
Brand im Klärwerk - nur eine Übung - Bild 07_6
Brand im Klärwerk Schwaikheim: Es war nur eine Übung. © Benjamin Beytekin
8/14
Brand im Klärwerk - nur eine Übung - Bild 08_7
Brand im Klärwerk Schwaikheim: Es war nur eine Übung. © Benjamin Beytekin
9/14
Brand im Klärwerk - nur eine Übung - Bild 09_8
Brand im Klärwerk Schwaikheim: Es war nur eine Übung. © Benjamin Beytekin
10/14
Brand im Klärwerk - nur eine Übung - Bild 10_9
Brand im Klärwerk Schwaikheim: Es war nur eine Übung. © Benjamin Beytekin
11/14
Brand im Klärwerk - nur eine Übung - Bild 11_10
Brand im Klärwerk Schwaikheim: Es war nur eine Übung. © Benjamin Beytekin
12/14
Brand im Klärwerk - nur eine Übung - Bild 12_11
Brand im Klärwerk Schwaikheim: Es war nur eine Übung. © Benjamin Beytekin
13/14
Brand im Klärwerk - nur eine Übung - Bild 14_12
Brand im Klärwerk Schwaikheim: Es war nur eine Übung. © Benjamin Beytekin
14/14
Brand im Klärwerk - nur eine Übung - Bild 13_13
Brand im Klärwerk Schwaikheim: Es war nur eine Übung. © Benjamin Beytekin

Schwaikheim.
Flammen loderten auf dem Dach, und dunkler Rauch stieg an diesem Sonntagmorgen vom Klärwerk bei Schwaikheim auf. Mit schallendem Martinshorn rasten kurz vor halb acht Uhr Feuerwehrfahrzeuge vom erst am Samstag in Betrieb genommenen neuen Feuerwehrgerätehaus aus zum Unglücksort. Kommandant Stefan Rauleder erwartete seine Kameraden bereits vor Ort, denn es handelte sich um eine sogenannte Alarmübung, die einmal pro Jahr vorgeschrieben ist. . . Klicken Sie sich durch unsere Fotogalerie.