Winnenden

Christmette in Corona-Zeiten: Maskenpflicht, Abstand und kein Gesang in der katholischen Kirche in Winnenden

Christmettewinn
Die Christmette in der katholischen Kirche. © Gaby Schneider

Die Auflagen, die der Rottenburger Bischof Dr. Gebhard Fürst seinen Gemeinden für das Abhalten von Gottesdiensten auferlegt hat, waren vor den Feiertagen noch einmal verschärft worden. Die katholische Kirchengemeinde in Winnenden hat sich offensichtlich bemüht, sie akribisch zu befolgen: das Betreten der Kirche war nur über den Seiten-, das Verlassen nur über den Haupteingang möglich, die Laufwege waren markiert.

Die gekennzeichneten Sitzplätze hatten nach allen Seiten einen Abstand

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion