Winnenden

Corona-Testpflicht an Schulen: Nur wenige Schüler bleiben zu Hause

Büchner Coronatest
Schüler des Georg-Büchner-Gymnasiums führen sich die Wattestäbchen in die Nase – das genügt. © Gabriel Habermann

Noch liegt die Inzidenz im Landkreis unter 200. Noch dürfen die Fünft- und Sechstklässler in die Schulen, wenn auch unter erschwerten Bedingungen. Der Selbsttest im Klassenzimmer im Beisein der Lehrerin bleibt ihnen nicht erspart, wenn sie in den Präsenzunterricht wollen. Und das wollen die Elf- und Zwölfjährigen: wenigstens jede zweite Woche in die Schule, den Schulfreunden begegnen, mit der Lehrerin direkt sprechen und mit den Mitschülern in der Gruppe leben, wenn auch auf Abstand und mit

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich