Winnenden

Corona-Vollbremsung für Profimusiker Pit Widmer

6a670aa2-68b0-4fbf-8096-9df58f9bbacb.jpg_0
Pit Widmer bei einem seiner Auftritte, die seine berufliche Basis, jetzt aber unmöglich sind. © Privat

Winnenden.
„Eine Vollbremsung von hundert auf null“ war das Coronavirus bis jetzt für den Winnender Profimusiker Pit Widmer. Der Blick in die Zukunft, als Einzelkämpfer in der Musikbranche: nicht prickelnd im Moment.

„Die Corona-Krise wird Löcher reinreißen“, sagt Pit Widmer. Der Musiker geht von extremen Umsatzeinbußen aus. Auftritte als Saxofonist in drei Bands decken ihm normalerweise das ganze Jahr mit Konzerten und Einnahmen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar