Winnenden

Coronafälle an Kita und zwei Schulen in Winnenden

Abstrich
Mit Hilfe von PCR-Tests wird ermittelt, ob eine Person sich mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert hat. © Benjamin Büttner

Eine Gruppe des Christian-Wunderlich-Kindergartens muss bis einschließlich 4. Dezember geschlossen bleiben. Der Grund: Eine Fachkraft ist positiv auf Covid-19 getestet worden. Kinder und Fachkräfte, die als Kontaktperson ersten Grades eingestuft sind, befinden sich bis einschließlich 8. Dezember in Quarantäne. Das berichtet die Stadt.

Jeweils ein Fall an Geschwister-Scholl-Realschule und Grundschule Höfen

Außerdem vermeldet das Landratsamt, dass in der Geschwister-Scholl-Realschule ein Schüler positiv getestet worden sei. Er habe allerdings keine engen Kontaktpersonen an der Schule gehabt. An der Höfner Grundschule ist ebenfalls ein Schüler positiv getestet worden. Eine Klasse ist geschlossen, zusätzlich seien enge Kontaktpersonen in Quarantäne.