Winnenden

Das Höfener Bädle öffnet am Freitag, 2. Juli 2021

Mineralfreibad
Das Mineralfreibad Höfen. © ALEXANDRA PALMIZI

Das Mineralfreibad Höfen öffnet ab Freitag, 2. Juli 2021, und startet damit als letztes der drei öffentlichen Winnender Freibäder in die Sommersaison. Die Betreiberin, die Stadtwerke Winnenden, und die vielen Helfer des Fördervereins haben gemeinsam die gesamte Anlage gereinigt, die Liegewiese gemäht und den Baumbestand geprüft. Familie Papadopoulos verkauft Speisen und Getränke am Kiosk.

Die Öffnungszeiten sind an Tagen mit Badewetter von Montag bis Sonntag von 12.30 bis 19.30 Uhr.

Es gelten folgende Eintrittspreise: Erwachsene bezahlen 3,50 Euro, ermäßigte Karten kosten 2 Euro, ein Familienticket ist für 6 Euro erhältlich.

Die Registrierung der Badegäste ist aufgrund des Infektionsschutzgesetzes weiterhin notwendig. Die E-Tickets können online im Wunnebad-Shop oder im Kundenzentrum der Stadtwerke Winnenden (Ecke Wallstraße/Schlossstraße) erworben werden. Die Begrenzung der Personenanzahl im Freibadbereich wurde mit der Änderung der Corona-Verordnung Bäder und Saunen per 28. Juni aufgehoben. Auf die Einhaltung des Mindestabstandes und der Hygieneregeln ist weiterhin zu achten. Im Eingangsbereich ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes erforderlich.

Falls die Schlechtwetterregelung eintritt, bleibt das Bad geschlossen. Die bereits für diesen Tag gekauften E-Tickets können auf einen anderen Tag umgebucht werden.

Ob das Mineralfreibad Höfen am jeweiligen Tag geöffnet oder geschlossen ist, können Badegäste ab 8.15 Uhr auf der Internetseite des Wunnebads www.wunnebad.de abrufen.

Die Wetterregel: Temperatur und Regenmenge entscheidend

Auf Nachfrage unserer Zeitung erläutert die Bäderleitung die Wetterregel genauer, die sie nach Auswertung von Wetterdaten und Besucherzahlen früherer Jahre festgelegt hat.

Zurate gezogen wird die Wetterprognose des Maschinenrings (www.maschinenring.de). Für die Monate Juli und August gilt zum Beispiel: Ist es sonnig oder sonnig-bewölkt und die Temperatur liegt über 20 Grad Celsius, wird das Bädle geöffnet. Ist es bedeckt und regnerisch, doch die Temperatur liegt über 22 Grad, wird das Bädle ebenfalls geöffnet. Bei Dauerregen bleibt das Mineralfreibad zu.

Im September gilt eine andere Wetterregel.

Das Mineralfreibad Höfen öffnet ab Freitag, 2. Juli 2021, und startet damit als letztes der drei öffentlichen Winnender Freibäder in die Sommersaison. Die Betreiberin, die Stadtwerke Winnenden, und die vielen Helfer des Fördervereins haben gemeinsam die gesamte Anlage gereinigt, die Liegewiese gemäht und den Baumbestand geprüft. Familie Papadopoulos verkauft Speisen und Getränke am Kiosk.

Die Öffnungszeiten sind an Tagen mit Badewetter von Montag bis Sonntag von 12.30 bis 19.30

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper