Winnenden

Das neue Dach des Winnender Bahnhofs fehlt immer noch

Bahnhofdach
Der Bahnhofseingang: Kein Dach, eine breite Absperrung, Zugang zur Treppe nur über schmale Wege. © Gaby Schneider

Seit Ende letzten Jahres sind die Winnender Bahnkunden ohne Eingangsdach. Mit dem Abriss des alten Treppendachs zwischen Gleis 1 und dem Bahnhofsgebäude hatten die Bauarbeiten im Dezember 2020 begonnen. Die massive Betonplatte, die mit starken Stahlstäben und Pfeilern über der Treppe stand, soll durch leichte Aluminium-Sandwich-Platten, neue Stahlpfeiler und Träger ersetzt werden. Die Idee an sich ist nicht schlecht. Aber wann wird sie Wirklichkeit?

Das Projekt hätte eigentlich schon

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich