Winnenden

Dehoga befürchtet Pleitewelle bei Hotels, Restaurants, Kneipen und Clubs

Hotel Le Village
Madlen Pecirep an der Rezeption des Hotels Le Village. Nur 20 der 104 Zimmer sind derzeit durch Geschäftsleute belegt. © ALEXANDRA PALMIZI

Mit Schwung und guten Ideen sind Hoteliers wie Boris Pecirep vom Winnender Le Village die Umsetzung der Hygienerichtlinien schon seit Mai angegangen. Doch wer glaubt, dass sich die Buchungszahlen durch Geschäftsreisende in Mai und Juni schon wieder steil nach oben bewegt haben und bewegen, der irrt. Von 104 Zimmern sind derzeit nur 20 belegt. Da geht es dem Winnender Business-Hotel genau gleich wie den Kollegen im Land. 

{element}

Schon im Monat März, als der Lockdown wegen der

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion