Winnenden

Der Dampfreiniger wird zum Verkaufsschlager: Kärcher trotzt der Corona-Krise

Hartmut Jenner Kärcher
Im 21. Jahr der Chef bei Kärcher: Hartmut Jenner (55). © Benjamin Büttner

Rekordumsätze und stetiges Wachstum sind bei Kärcher fast normal. Ein Rekordumsatz im Jahr der Corona-Pandemie ist aber etwas ganz Besonderes. Dabei sah es im Frühjahr 2020 zunächst nach Krise aus. Im April, für Kärcher einer der umsatzstärksten Monate, gab es plötzlich einen Rückgang von 25 Prozent. So etwas habe er in seiner 30-jährigen Laufbahn noch nicht erlebt, sagt Kärcher-Chef Hartmut Jenner (55) im Gespräch.

Warum die Menschen zum Dampfreiniger greifen

In den

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar