Winnenden

Der Winnender Kantor berichtet: In der Schlosskirche bleibt es ungewohnt still

Kantorei
Die Winnender Kantorei bei einem Bach-Konzert im Jahr 2017. © Kantorei

Die Corona-Pandemie hält weiterhin die ganze Welt in Atem. Veranstaltungen aller Art fallen aus – auch Konzerte. In einer E-Mail an unsere Redaktion berichtet Gerhard Paulus, Leiter der Kantorei, über die Lage in Winnenden. Gerade jetzt in der Weihnachtszeit wären einige Auftritte geplant gewesen. „Wie gerne hätte die Winnender Kantorei am 4. Advent das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach in der weihnachtlich geschmückten Schlosskirche aufgeführt, so wie es das Anfang des Jahres

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar