Winnenden

Ein Mini-Wohngebiet an der Straße Burgeräcker im Winnender Schelmenholz löst Argwohn aus

Hochzeitswiese
Die Hochzeitswiese im Schelmenholz bleibt, aber dahinter wird ein neues kleines Wohngebiet geplant. © Gaby Schneider

Der Gemeinderat hat ein neues Mini-Wohngebiet beschlossen. Am Koppelesbach! Das ist der Bach im Schelmenholz, an dem bereits eine geplante neue Kita auf heftige Proteste stieß. Die Kita ist jetzt genehmigt. Gegen sie protestierte letzte Woche niemand mehr. Aber schon die Ausweisung einer Baufläche von popeligen 1000 Quadratmetern löste bei einigen Burgeräcker-Anwohnern heftigen Argwohn aus, der das Gebiet nicht verhinderte, aber einige Stadträte so beeindruckte, dass noch nicht klar ist, ob

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich