Winnenden

Eine Straße der Winnender Kernstadt wird grüner, strukturierter und verliert dafür Parkplätze

Robert-Boehringer-Straße
Robert-Boehringer-Straße: Die Aufenthaltsqualität für parkende Autos ist gut, aber für Fußgänger? © ALEXANDRA PALMIZI

Baumschatten täte gut in der Robert-Boehringer-Straße. Er würde die Aufenthaltsqualität steigern, würde der Straße ein wenig den Charakter eines Autoabstellplatzes nehmen und das Mikroklima in der zentrumsnahen Wohnstraße verbessern. Bäume brauchen Platz, und den bekommen sie nur, wenn die Stadt auf einige Parkplätze verzichtet. Geht das? Und wie viele und welche Bäume lassen sich überhaupt dort pflanzen und auf Dauer halten? Die Gemeinderäte im Technischen Ausschuss sprachen darüber und

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion