Winnenden

Eltern vermissen den neuen Spielplatz im Winnender Wohngebiet Adelsbach

Spielplatz Adelsbach
Neben dem Mietshaus der Baugenossenschaft wird der Spielplatz bis März 2022 gebaut. © Gabiel Habermann

Da passt etwas ganz und gar nicht zusammen, finden Eltern, das Verhältnis stimmt nicht: Adelsbach ist das derzeit größte neue Wohngebiet im Kreis, es werden mal rund 600 Menschen hier wohnen – es bekommt aber nur einen vergleichsweise winzigen Kinderspielplatz. Eine Mutter, 43 Jahre alt, kennt den Lageplan, sie kann an der Stelle vorbeispazieren, sie befindet sich am Fußweg zum Rotbach, unterhalb vom Rohbau der Baugenossenschaft. Mehr als grüne Wiese ist hier aber noch nicht zu sehen. Wir

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion