Winnenden

Endlich Ferien - Freibad geschlossen: Ärger über „Wetterregel“ in Höfen

Mineralfreibad Höfen
Der verschlossene Eingang des Mineralfreibades. © Alexandra Palmizi

„Was ist da los? Jetzt haben wir endlich Ferien, das Wetter ist schön und trotzdem stehe ich mit meiner Freundin vor dem geschlossenen Höfener Bädle! - Mittwoch 10.20 Uhr, 23˚C leicht bewölkt und Sonnenschein“, schreibt Luise Drummer an unsere Redaktion.

Gemeinsam mit ihrer Freundin Holly hat sie vor dem Bädle gewartet und gehofft, dass es vielleicht doch noch mit der Abkühlung im „Höfi“ klappt. Die Hoffnungen haben sich jedoch nicht erfüllt. Beim Warten haben die Freundinnen noch einige „Omis“ getroffen, die ebenfalls verärgert gewesen sein sollen.

Gegen 8 Uhr fällt die Entscheidung

Anruf bei Bäderleiter Sascha Seitz, der am Mittwochvormittag im Wunnebad unterwegs ist. „Wir entscheiden immer morgens zwischen 8 und 8.30 Uhr, ob wir das Mineralfreibad öffnen oder nicht“, erklärt er. Das Thermometer habe unter 20 Grad angezeigt, es sei bewölkt gewesen und auch die Wettervorhersage für den restlichen Tag sei nicht allzu gut gewesen. Also haben man entschieden, das Bad nicht zu öffnen.

Anruf oder Blick ins Internet

Wer vor seinem nächsten, geplanten Besuch im Mineralfreibad auf Nummer sicher gehen möchte, der solle ab 8.30 Uhr Ausschau im Internet halten. „Auf unserer Homepage (Anm. d. Red.: https://www.wunnebad.de/mineralfreibad-hoefen/) ist täglich vermerkt, ob geöffnet ist oder nicht“, gibt Seitz einen Tipp. Es sei allerdings auch möglich, im Wunnebad anzurufen und nachzufragen (07195 924171). Wenn am Eingang keine Fahne zu sehen ist, sei dies ebenfalls ein Zeichen dafür, dass das Bad geschlossen hat.

Luise und Holly geben sich damit nicht zufrieden. „Natürlich sind wir total genervt, dass wir jetzt nicht baden können. Kann man diese seltsame Wetterregel nicht bitte ändern? Uns ist die Temperatur egal, wir wollen schwimmen“, endet ihre E-Mail.

„Was ist da los? Jetzt haben wir endlich Ferien, das Wetter ist schön und trotzdem stehe ich mit meiner Freundin vor dem geschlossenen Höfener Bädle! - Mittwoch 10.20 Uhr, 23˚C leicht bewölkt und Sonnenschein“, schreibt Luise Drummer an unsere Redaktion.

Gemeinsam mit ihrer Freundin Holly hat sie vor dem Bädle gewartet und gehofft, dass es vielleicht doch noch mit der Abkühlung im „Höfi“ klappt. Die Hoffnungen haben sich jedoch nicht erfüllt. Beim Warten haben die Freundinnen noch

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper