Winnenden

Erfolgreiche Aktion: 238 Personen nehmen spontanes Corona-Impfangebot an

Impftruck
Symbolfoto. © Alexandra Palmizi

Die Aktion der Stadt „Impfen ohne Termin“ zusammen mit dem mobilen Impfteam des Landratsamtes fand am Freitag erstmals in der Birkmannsweiler Halle an der Talaue statt. Die Organisatorin von städtischer Seite, Manuela Voith, Amtsleiterin Integration und Soziales, schreibt in ihrem Bericht von 238 Impfungen, die von 9 bis 15 Uhr verabreicht worden sind.

Dabei haben 20 Personen eine Erstimpfung erhalten, zwölf mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer, zwei mit dem von Moderna, eine mit dem von Johnson&Johnson. Fünf nach einer Corona-Infektion Genese haben sich in der Halle eingefunden und ihre Abwehrkräfte gegen das Coronavirus aufgefrischt. Weitere 47 Personen kamen für eine Zweitimpfung vorbei (36 Biontech, elf Moderna). Eine dritte sogenannte Booster-Impfung holten sich 171 Personen ab. Hier wählten 64 den Impfstoff von Biontech, 107 den von Moderna.

Inzidenz in Winnenden steigt auf 176,9

In Winnenden ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Vergleich zum Montag dieser Woche wieder gestiegen, sie liegt nun bei 176,9 (173,4), bezogen auf 100 000 Einwohner. Diesen aktuellen Stand von Freitag teilt Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth der Redaktion mit. In Quarantäne befinden sich aktuell 108 Personen, davon sind 72 infiziert und 36 von einer Reise zurückgekehrt. Am Montag waren 57 infiziert und 27 als Reiserückkehrer in Quarantäne.

Die Aktion der Stadt „Impfen ohne Termin“ zusammen mit dem mobilen Impfteam des Landratsamtes fand am Freitag erstmals in der Birkmannsweiler Halle an der Talaue statt. Die Organisatorin von städtischer Seite, Manuela Voith, Amtsleiterin Integration und Soziales, schreibt in ihrem Bericht von 238 Impfungen, die von 9 bis 15 Uhr verabreicht worden sind.

Dabei haben 20 Personen eine Erstimpfung erhalten, zwölf mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer, zwei mit dem von Moderna, eine mit dem

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper