Winnenden

Fahrlehrer befürchtet, dass die Theorieprüfung nicht nach Winnenden zurückkehrt

Fahrschule
Der erste Theorieunterricht nach der Coronapause am vergangenen Dienstagabend in der Fahrschule Academy. © Ralph Steinemann Pressefoto

Vorfahrtsregeln besprechen, Bremswege berechnen, sich über Verkehrszeichen unterhalten, am Fahrsimulator oder mit dem Lehrer im Fahrschulauto üben. All das ist für Winnender Fahrschüler nach langer Coronapause nun wieder möglich. „Unter strengen Hygieneauflagen“, sagt Ralf Klopfer, Chef der Academy-Fahrschule, zu den veränderten Bedingungen. Eigentlich setzt die Fahrschule im Theorieunterricht auf Gruppenarbeiten, die Schüler sollen sich gewisse Themen selbst erarbeiten. „Das geht nun

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar