Winnenden

Fahrräder für Flutgeschädigte: Im November startet der Transport ins Ahrtal

Fahrradspenden
Manfred Doll. © Benjamin Büttner

„Die Hilfsbereitschaft ist überwältigend“, sagt Manfred Doll aus Winnenden, der intakte Fahrräder sammelt, um sie in die Flutgebiete zu bringen. Am13. Oktober haben wir über die Fahrradspenden für die Flutgeschädigten berichtet.

Nun, eine Woche später, bedankt sich Manfred Doll für die große Resonanz. Die bisher bereits angelieferten Räder seien in gutem Zustand und werden den Flutopfern vor Ort sicher noch lange Zeit gute Dienste tun. Die Erfahrungen aus den bisherigen Radspenden

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion