Winnenden

Gastronomen bereiten sich auf Öffnungen vor: Turmstüble-Wirt plant eigene Corona-Tests für den Notfall

Turmstüble
Jochen Baumann im leeren Turmstüble: In zwei Wochen wieder mit Gästen? © ALEXANDRA PALMIZI

Die Senioren sind die Ersten. Wenn sie über 80 Jahre alt sind, haben sie heute schon die zweite Corona-Impfung, und manch einer von ihnen wartet nur darauf, dass die Wirtschaften wieder öffnen. Viele zwischen 60 und 80 Jahren sind auch bald durchgeimpft. Den Jüngeren könnte ein negativ ausgefallener Corona-Test helfen, startklar zu sein für den Kneipenbesuch. Nächste Woche schon dürfen in Landkreisen mit einer Inzidenz unter 100 die ersten Wirtschaften öffnen für Gäste mit Impf-Nachweis oder

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich