Winnenden

Gastronomie Winnenden: In zehn von 19 Lokalen Verstöße gegen Corona-Verordnung

städtischer vollzugsdienst
Der städtische Vollzugsdienst im Einsatz. © Benjamin Büttner

Bei den landesweiten Gastronomiekontrollen am Donnerstag, 11. November, haben Mitarbeiter des städtischen Vollzugsdienstes Winnenden insgesamt 19 Betriebe auf die Einhaltung der Corona-Verordnung überprüft. Auf Nachfrage unserer Zeitung berichtet die Pressestelle der Stadt über das Ergebnis.

Demnach beanstandeten die Mitarbeiter des Ordnungsamts zehn Betriebe. Sie hatten entweder kein Hygienekonzept, oder sie haben die Datenerhebung mangelhaft oder gar nicht gemacht. Bei beiden

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion