Winnenden

Gemischt-soziales Wohnen: Stadt belegt ab Oktober ihre neuen Apartments im Schelmenholz

BaustellentourForchenwald
Blick auf zwei der vier neuen Wohnhäuser vom Buchenhain aus. Rechts ein Teil der Garage für Malteser-Fahrzeuge. © Gaby Schneider

Bei der Baustellentour mit Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth am vergangenen Samstag waren die kürzlich erst fertiggestellten vier Häuser mit 17 Wohnungen an der Forchenwaldstraße im Schelmenholz eine Station. Er moderiert sie mit einem angesäuerten Unterton an: „Jetzt kann man gucken, wie ihre Höhe wirkt“, sagt er. Weil er die von Nachbarn geführten und von einigen Gemeinderäten übernommenen „Riesendiskussionen mit teils wirren Äußerungen“ noch ziemlich frisch und negativ in Erinnerung

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich