Winnenden

Georg-Büchner-Gymnasium Winnenden: Stefanie Rolli wird neue Schulleiterin

rolli
Stefanie Rolli wird die neue Schulleiterin des Georg-Büchner-Gymnasiums in Winnenden. © Lichtklick-Fotografie

Stefanie Rolli wird die neue Leiterin des Georg-Büchner-Gymnasiums. Die bisherige Ministerialrätin tritt die Stelle am 1. April an. Sie ist die Nachfolgerin von Ilse Bulling, die Ende Januar in den Ruhestand verabschiedet wurde. Das geht aus einer Pressemitteilung des Kultusministeriums hervor.

Stefanie Rolli, 1977 in Mannheim geboren, legte dort am Liselotte-Gymnasium 1997 ihr Abitur ab. Anschließend studierte sie an der Universität Mannheim die Fächer Anglistik und Geschichte. An der University of Edinburgh absolvierte sie ein Auslandsjahr. 

Nach dem Referendariat und dem Zweiten Staatsexamen erlangte sie 2006 laut Pressemitteilung des Regierungspräsidiums die „Lehrbefähigung“ in Englisch, Geschichte sowie Geschichte bilingual und Deutsch als Fremdsprache.

Seit zehn Jahren im Kultusministerium 

Sie unterrichtete zunächst am Dillmann-Gymnasium in Stuttgart, wo sie sich auch in Schulentwicklungsprozessen engagierte. 2011 war sie Europavolontärin des Landes und brachte sich dabei im Bereich Europabildung ein. 2012 wechselte Stefanie Rolli in das Kultusministerium, arbeitete dort zunächst als Referentin im Europareferat und anschließend in der Zentralstelle. 2019 wurde ihr die Leitung des Organisationsreferats des Kultusministeriums übertragen.

In einer Pressemitteilung aus dem Rathaus äußert sich Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth erfreut über die Neubesetzung: „Wir freuen uns sehr, dass mit Stefanie Rolli in kürzester Zeit eine sehr kompetente Nachfolge für Ilse Bulling gefunden werden konnte. Die Zusammenarbeit zwischen den Schulleitungen der Winnender Schulen und der Stadtverwaltung ist in der Vergangenheit immer hervorragend gelungen. Uns ist sehr viel daran gelegen, auch zukünftig gemeinsam mit Frau Rolli das Georg-Büchner-Gymnasium mit den Lehrkräften, den Mitarbeitenden und den Schülerinnen und Schülern voranzubringen.“

Stefanie Rolli wird die neue Leiterin des Georg-Büchner-Gymnasiums. Die bisherige Ministerialrätin tritt die Stelle am 1. April an. Sie ist die Nachfolgerin von Ilse Bulling, die Ende Januar in den Ruhestand verabschiedet wurde. Das geht aus einer Pressemitteilung des Kultusministeriums hervor.

Stefanie Rolli, 1977 in Mannheim geboren, legte dort am Liselotte-Gymnasium 1997 ihr Abitur ab. Anschließend studierte sie an der Universität Mannheim die Fächer Anglistik und Geschichte. An

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper