Winnenden

Gleisarbeiten in Winnenden: Lärm rund um den Bahnhof - auch in der Nacht

Bahnhof Winnenden
Die Bauarbeiten am Winnender Bahnhof gehen weiter. (Archivbild) © Benjamin Büttner

Die Deutsche Bahn kündigt an, dass es ab Mittwoch, 10. März, zu Lärmbeeinträchtigungen rund um den Bahnhof kommen kann. Bis zum 31. März sollen dort unter anderem Gleisbauarbeiten stattfinden. Die Arbeiten seien langfristig geplant und unaufschiebbar, heißt es in einem Schreiben, das an Winnender Haushalte verschickt wurde. Kosten der Instandhaltungsarbeiten: rund eine Million Euro. Der Lärm könne durch Bau- und Ladearbeiten entstehen. Verschiedene Baustellenfahrzeuge wie Bagger kommen laut dem Brief zum Einsatz.

Weitere Informationen gibt es direkt bei der Bahn

Um die Baustelle so schnell wie möglich abzuwickeln, sei es nötig, auch zwischen 22 und 6 Uhr in der Nacht zu arbeiten. Zur Lärmvermeidung werde dabei auf akustische Warnungen verzichtet. Die Bahn bittet in der Bevölkerung um Verständnis. Fragen zur Baustelle können per E-Mail an DBNetz.Suedwest@deutschebahn.com gestellt werden. Zudem könne man sich im Internet unter bauinfos.deutschebahn.com oder per Telefon unter der kostenlosen Rufnummer 08 00 5 99 66 55 informieren.